.2005

 

zurück 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

 

Bericht vom Dezember 2005

 

Hallo zusammen,
im Moment ist es ziemlich ruhig in unserer Ortsgruppe, alles läuft in geordneten Bahnen. Der "harte Kern" trifft sich regelmässig zur Übungsstunde und geselligem Beisammensein. Hin und wieder tauchen ein paar Gäste auf, die immer gerne gesehen werden. 
Der Jahreswechsel ist überstanden, wir widmen uns weiterhin dem Doggensport und freuen uns auf die ersten Prüfungen in diesem Jahr, die wohl im Zeichen unseres Nachwuchses stehen. Leider muss man die eine oder andere Leistungsprüfung sausen lassen, da es Terminüberschneidungen gibt. Man kann nur auf einer Hochzeit tanzen *grins*. Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen, uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP

 

Bericht vom November 2005

Hallo zusammen,
wir wünschen allen unseren Freunden und Bekannten ein frohes Neues Jahr. Und damit das auch bei uns so richtig gut los geht, ist für Samstag, den 04. Februar 2006 unser Jahresversammlung mit Kegeln angesagt. Wir treffen uns im Hotel Heidekrug, direkt gegenüber unseres Übungsplatzes. Wer möchte, kann auch im Hotel für kleines Geld übernachten. Der sonntägliche Übungsbetrieb wird daher auch von 14 Uhr auf "nicht vor dem Aufstehen und nach dem Frühstück" vorverlegt. Die OG-Mitglieder, die am Kegeln teilnehmen, melden sich bitte mit der Personenzahl bis spätestens 20. Januar  bei Sandra an.
Unsere Geburtstagskinder dürfen wir im neuen Jahr auch nicht vergessen: alles Liebe zum Geburtstag Daniela und Sylke! Kommt mal wieder vorbei!!
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen, uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP.

 

Bericht vom Oktober 2005

Hallo zusammen,

Anfang Oktober wurde in unserer OG der Sklavendienst wieder eingeführt: Andreas und Melanie wurden in die Küche gesperrt, um dort kiloweise Äpfel und Kartoffeln zu schälen, Suppe zu kochen, ein italienisches Menü auf die Beine zu stellen, zu spülen, zu servieren etc.. Tatkräftige Unterstützung gab es von Stefan und Gaby. Vielen Dank dafür. Und wozu der ganze Aufwand, fragt Ihr Euch? Es waren etliche Mäuler zu stopfen, denn es war Hundesportlehrgang unter der Regie von Bettina und Sandra angesagt. Aus teilweise Hunderten von Kilometern Entfernung reisten die Teilnehmer mit ihren Doggen und manch anderer Rasse an, um sich in die Geheimnisse des Hundesports einweisen zu lassen. Ein bunt gemisches Völkchen, welches sich hervorragend verstanden hat und von den Themen Unterordnung und Fährte jede Menge Inputt in Theorie und Praxis mit nach Hause genommen hat. Alle Teilnehmer waren so begeistert, das eine Wiederholung gefordert wurde. Danke auch nochmals für die tatkräftige Unterstützung auf dem Platz und in der Fährte an Nadine und Katja

Dann möchten wir noch all unseren Freunden und Bekannten eine frohe Weihnacht wünschen und einen guten Rutsch in das Jahr 2006 mit viel Glück und Gesundheit für Mensch und Hund.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen, uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP

 

 

Bericht vom September 2005

Hallo zusammen,
auf dem AW in Aichach hat man uns Xantener als Mitstreiter dieses Jahr vergeblich gesucht, dafür haben wir auf dem Landesgruppenwettstreit Rheinland in Wuppertal gezeigt, das unsere Sport-Doggen nicht nur sportlich, sondern auch schön sind. Obwohl wir nur zur viert gestartet sind, da andere wegen Krankheit der Hunde und/oder Hundeführer ausgefallen sind, haben wir dafür eine ordentliche Punktzahl erreicht. Herzlichen Glückwunsch an Melanie mit Oda-Mae zum SG2 in der Jugendklasse schwarz, Nicole mit Stella zum V2 in der offenen Klasse blau und Wolfgang mit Senior Apollo,  immerhin 6 Jahre alt (wo doch im letzten Jahr unsere 4 jährigen schon zum alten Eisen gehörten) zum V3 in der offenen Klasse gelb. Leider war es für Andreas und Silver nicht so der Tag, wissen wir doch aber alle, das sie es viel besser können.
Glückwunsch auch an unsere November Geburtstagskinder: Andreas R. und Bettina T.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen, uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP

 

Bericht vom August 2005

 

Hallo zusammen,
unser Sommerfest am 14. August war ein voller Erfolg. Bettina und Sandra haben sich eine Menge einfallen lassen, um uns andere zu "drangsalieren". Erstmal musste ein Waldlauf absolviert werden, bei dem verschiedene Aufgaben zu meistern waren. Blätter von Eiche, Buche (verdammt, wie sah die noch aus?), Ahorn, Beerenhecken waren zu sammeln und damit das Zeug nicht nutzlos war, gehörte noch eine lebende Nacktschnecke obendrauf.
Tja, und wie misst man doch gleich die Fliessgeschwindigkeit eines Flusses mit Hilfe eines Zollstockes und eines Weinkorkens? Und hat schonmal jemand seine Dogge dazu gebracht, ein Stück Frolic von einem Tannenzweig in ca. 1,5 Meter Höhe zu klauen? und wer kann vorhersagen, in welcher Reihenfolge sein Hund verschiedene auf dem Boden liegende Leckerchen frisst? Zu guter Letzt durfte beim Karaoke noch die eine oder andere schiefe Einlage gebracht werden. Unser Gewinnerteam hiess am Ende Andreas und Uli mit Widu - habt ihr toll gemacht!! Gut gegessen und getrunken haben wir natürlich auch.
Glückwunsch an unsere Oktober Geburtstagskinder: Ernst, Bettina, Karl-Peter, Olaf, Doris, Janin und Mischl.
Ein kleiner Tip am Rande, sollte es mal zu einem Kreuzbandriss bei Eurem Hund kommen: eine neue Operationsmethode, die sich sehr vielversprechend anhört: www.kleintierpraxis-ettlingen.de/faq.php?katid=15&faqid=35, wird u.a. auch in der www.kleintierklinik-menzel.de durchgeführt. Ein OG-eigener Erfahrungsbericht wird hier nach abgeschlossener Heilung erfolgen.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen, uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP

 


Bericht von Juli 2005

Hallo zusammen,
viel Neues tut sich im Moment nicht bei uns, abgesehen von den Doggenneulingen aus unserem Einzugsbereich, welche uns in den letzten Wochen besucht haben, sich informiert und uns ihre Grautigerzwerge vorgeführt haben.
Dann möchten wir an dieser Stelle auch ein wenig Werbung für unsere "OG-eigene" (Dank Petra) Ferienunterkunft machen. Im Juli ist Melanie samt Kind und Kegel in Stadtlauringen/Bayern eingetrudelt, um die ganze Sache mal selbst zu testen und was hatt sie gesagt: einfach klasse. Eine wunderschöne, großzügig bemessene, doggengerechte Wohnung mit Balkon und komplett für Selbstversorger ausgerichtet. Ein super Hundespazier-/Wandergebiet direkt am Haus, nicht weit entfernt ein Badesee und auch in der näheren Umgebung (mit Auto alles so bis 1,5 Stunden zu erreichen) ist einiges zu entdecken, z.B. Würzburg, Bamberg, Rhön etc.. Für die, die nicht nur faulenzen wollen, ist die angeschlossene Hundeschule mit einem sehr kompetenten Trainer anstandslos zu empfehlen und als Tüpfelchen auf dem "i" kann noch eine Fotosassion gebucht werden. Nähere Informationen findet ihr auf der HP unter www.dogpoint.net.
Am 14. August fand unser Sommerfest statt, dazu dann mehr im Oktober Heft.
Upps, jetzt hätte ich es fast vergessen: unsere schöne Stella war ja mit Frauchen Nicole auf Ausstellung: herzlichen Glückwunsch nochmal zum V2 in Kleve und zum V1 in Münster.
Glückwunsch auch an unsere September Geburtstagskinder: Petra, Wolfgang, Nicole und Marius.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP.

 

Bericht von Juni  2005

Hallo,
was ist nur los mit unser geliebten Rasse? Nach mehreren traurigen Ereignissen in den letzten zwei Jahren, mussten wir auch im Juni wieder einen Verlust in unseren Reihen hinnehmen. Einen alten Hund zu verlieren, ist schon traurig genug, aber muss es einen 3 Jährigen Rüden treffen? Ohne vorherige, erkennbare Anzeichen verstarb SAM am 19.06.2005. Wir trauern mit Nadine und Derk; Sam wird immer einen Platz in unseren Herzen haben.
Herzlich willkommen heissen wir dafür aber auch den Kleinen Barcley von Iron Stone, der bei Nadine und Derk nunmehr den Platz an Simpsons Seite einnimmt. Auf das sein Name ihn hart macht und ihm ein langes gesundes Leben beschert.
In ein paar Wochen ist es soweit, der Ausbildungswettstreit in Aichach steht an. Wer von uns den weiten Weg nach Bayern auf sich nimmt, steht noch nicht fest. Nach Ascheberg im Oktober werden wir sicherlich wieder mit mehreren fahren, ist es doch fast um die Ecke.
Aber nicht nur gearbeitet wird bei uns, sondern auch gefeiert: Herzlichen Glückwunsch an unsere August Geburtstagskinder Günter und Erika, Harry und Frank S.
Wer uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP.

 

Bericht vom Mai 2005

Hallo zusammen,

leider fing der Mai für unsere Ortsgruppe nicht sehr schön an. Gerade noch begrüßten sich unsere Hunde auf der Wiese, als "Kaspar" Romeo vom Hause Rawert völlig unterwartet und für uns sehr schockierend im Alter von noch nicht einmal 5 Jahren den Weg zur Rainbow Bridge antrat. Wir trauern mit Sandra und Olaf. Wir werden unseren "Kassi" nie vergessen.

Am 22.05.2005 hatten wir unsere 3. Leistungsprüfung bei super Wetter und tollem Publikum. Für die "Neueinsteiger" im Prüfungsgeschehen hat sich das Bibbern gelohnt, haben doch alle ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden. Aber auch die "alten Hasen" hatten nichts zu meckern, hat doch unser Richter, Herr Böskens vom PSK, streng, aber durch die Bank gerecht bewertet. Das komplette Ergebnis mit Bildern ist natürlich auf unserer HP nachzulesen.

Aber nicht nur gearbeitet wird bei uns, sondern auch gefeiert:

Herzlichen Glückwunsch nachträglich an unsere Juni Geburtstagskinder Melanie Mennig und Andreas Balters, sowie herzlichen Glückwunsch an unser Juli Geburtstagskind Christoph Helbig.

Wer  uns mal über die Schulter schauen möchte, ist herzlich eingeladen uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP.

 

Bericht vom April 2005

Hallo Doggenfreunde,

nun ist die Prüfungssaison 2005 schon zur Hälfte gelaufen und wir können mit Stolz behaupten, bisher haben wir uns nicht schlecht geschlagen. Wie es auf unserer eigenen Prüfung am 22.05.2005 gelaufen ist, könnt Ihr bei Interesse auf unserer Homepage unter Neuigkeiten bzw. das Gesamtergebnis unter Leistungsprüfungen nachlesen. Ob und wer am Monatsanfang auf der Leistungsprüfung  der OG Bochum gestartet ist, ist ebenfalls nachzulesen. Zum Abschluß der Saison steht jetzt noch der AW im September in Aichach und die LP der OG Ascheberg im Oktober auf dem Plan. Bis dahin wird fleißig und mit Spaß für Mensch und Dogge weiter trainiert. 

Verstärkt hat sich unsere OG mit Gabriele Eikeln aus Emmerich mit ihrer Meute. Herzlich Willkommen in unserer Mitte.

 Wer Lust und Interesse hat,  uns und unsere Hunde  näher kennen zu lernen, ist herzlich eingeladen uns mal an unserem Trainingstag Sonntag ab 14 Uhr auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters unter 02152-895353 oder per E-Mail über www.og-xanten.de , eine Wegbeschreibung zum Platz ist auf der HP zu finden. 

mit sportlichem Gruß.

 

Bericht vom Februar 2005

 

Hallo zusammen,

der Startschuss der Prüfungssaison 2005 ist am 3.April in der OG Jena gefallen, wer von uns dort gestartet ist und mit welchem Ergebnis, könnt Ihr auf unserer HP unter NEUIGKEITEN nachlesen. Als nächste Station steht die LP der OG Bremen am 17. April  2005 auf dem Plan, auch dorthin werden sich einige von uns auf den Weg machen.

Aber nicht nur andere OG´s haben Leistungsprüfungen im Angebot, auch wir! Die Vorbereitungen zu unserer 3. LP am 22.05.2005 laufen auf Hochtouren, Meldungen können in gewohnter Weise (hier mal Danke an Sandra für die stets aktuelle Pflege der OG-HP)  online vorgenommen werden. Immer daran denken: Meldeschluss ist der 15.05.2005!!!!!!!!

Aber nicht nur gearbeitet wird bei uns, sondern auch gefeiert: Herzlichen Glückwunsch an unsere April Geburtstagskinder Gisela Arntz und Nadine Notscheid, lasst Euch schön verwöhnen.

Wer  noch mehr Interesse an unserer OG hat, ist herzlich eingeladen uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-Mail über unsere HP

 

Bericht vom Januar 2005

 

Hallo zusammen,

 

das Jahr 2005 hat gerade erst angefangen und wir können ein weiteres Mitglied in unserer OG begrüßen: Herzlich Willkommen an Nicole Schmidt mit der blauen Doggendame Stella vom Römersee.

Vielmehr Besonderes ist in den letzten Tagen bei uns nicht passiert; unsere "Youngster" Leon und Oda-Mae entwickeln sich zu tollen Doggen und die "Alten"  trainieren für die Prüfungssaison 2005, denn eine Winterpause gibt es bei uns ja nicht.

Wer  noch mehr Interesse an unserer OG hat, ist herzlich eingeladen uns einmal auf unserem Platz in Kevelaer zu besuchen. Trainiert wird immer Sonntags ab 14 Uhr, eine Wegbeschreibung ist unter www.og-xanten.de zu finden. Fragen zum Übungsbetrieb beantwortet unsere Bettina Balters (02152-895353) oder per E-mail über unsere HP.