.2012

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

 

Bericht November 2012Liebe Doggenfreunde,

er war Schmusebär, Trainingsweltmeister und Mamas Liebling. Am 05.11.2012 nimmt Familie Jankowski traurig Abschied von ihrem Dicken. Anton Puccily’s wäre im März 10 Jahre alt geworden.

Doch die Doggenwelt steht nur für einen Moment still und dreht sich dann weiter. Auf der Bundessiegerschau CACIB in Dortmund erhält Kirstins Aick ein G, Tillmanns und Seraps Pares ein SG und Sarahs und Saschas Fero wird mit einem SG1 CAC / VDH Bundessieger und bester Junghund. Auf der CAC in Hannover ein ähnliches Bild, SG1 CAC / VDH und bester Junghund. Aufgrund seiner zusätzlichen Anwartschaften in Gießen und Oberhausen wird ihm im November der Titel „Deutscher Jugend Champion Schönheit“ verliehen. Auf der Nationalen Schau in Karlsruhe wird Pares in der offen Klasse mit V3 bewertet.

Auf der traditionell Ende Oktober ausgerichteten LP in Ascheberg bestehen Tillmann und Pares die BH, Kirstin ist über die 60 Punkte in der UP1 mit Ben etwas enttäuscht und Bettina fährt mit Isetta den Tagessieg Fährte (FP1 99 Punkte), Unterordnung (UP1 94 Punkte) und Kombi ein.

Den Trauernden gilt unser Mitgefühl, den Erfolgreichen unser Glückwunsch.

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest wünscht euch

Eure OG Xanten
Sandra Arntz Arne Transfeld
1. Vorsitzende Schriftführung
 

Bericht vom Oktober 2012

Liebe Doggenfreunde, 

traurig nehmen wir Abschied und erinnern uns dabei gerne an unser Ortsgruppenmitglied Frank Seifert, der plötzlich und unerwartet viel zu früh im Alter von 47 Jahren verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Sabine und Tochter Leonie.

Auf der CAC – OG Wettstreit der LG Rheinland – in Wesel am 16.09.2012 trat unsere OG mit sechs Hunden an. Die Ergebnisse lesen sich wie folgt: Kirstins Fantasia Royals Aick bekam ein SG1 CAC / VDH / BOB in der Jugendklasse. Sarahs und Saschas Fanatic Fero von Haus Tiefenbach, ebenfalls in der Jugendklasse gerichtet, erhielt ein SG2 R-VDH. Kirstins Grautiger Ben von Tir Na Nogh erreichte in der Sonderklasse ein besprochen 3, Melanies Brendan von Tir Na Nogh ein SG2 und ihre Pila Licht des Nordens ein SG1, beide in der offenen Klasse, Andreas Elderberry’s O’Nelly sicherte sich ein V1 VDH in der Siegerklasse und Tillmanns El-Pares altera Pars bekam in der offenen Klasse ein  V1 CAC / VDH / BOB.  Auf der Clubsiegerschau CAC in Sondershausen am 23.09.2012  bekam Sarahs und Saschas Fero ein G. Wir gratulieren allen Ausstellerteams und sagen herzlichen Glückwunsch!

Der diesjährige Ausbildungswettstreit fand am 29./30.09.2012 in Wuppertal statt, den die OG Wuppertal meisterlich vorbereitet hatte. Aus unserer OG gingen Bettina, Sandra und Sarah an den Start. Sandra war in diesem Jahr glücklos mit Ally und Bandit und erreichte die gesteckten Ziele nicht. Sarah belegte in der UO mit Ajax von Haus Tiefenbach mit 80 Punkten in der UP1 den 3. Platz, Bettina wurde mit Isetta vom Rursee Leistungssieger Fährte und Leistungssieger Kombination. In der UP1 erreichten sie 88 Punkte, in der FP1 97 Punkte. Chapeau und Gratulation an Sarah und Bettina. Bei der Siegerehrung am Sonntag warteten dann viele glänzende Pokale auf die erfolgreichen Teilnehmerteams und der Clubvorstand, vertreten durch Bernd Völxen, verlieh die Sportabzeichen an die erfolgreichen Hundesportler. Den Organisatoren, der Richterschaft nebst Anwärterin und allen Teilnehmern, die zu diesem tollen Wochenende beitrugen, auch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön.

Wir von der OG wenden uns nun wieder unseren regelmäßigen Treffen zu. Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch, auch bei schmuddeligem Novemberwetter, mit Rat und Tat zur Seite.  

Kurz vor Redaktionsschluss erreichen uns noch zwei traurige Meldungen. Familie Reif musste ihren Nanouc von der Schlehhecke (16.06.2005 – 09.10.2012) gehen lassen. Und auch im Hause Balters herrscht tiefe Betroffenheit über den plötzlichen Tod von Leon vom Rieseneck (03.06.2004 – 10.10.2012). 

Nachdenklich grüßt euch 

Eure OG Xanten

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom September 2012

Liebe Doggenfreunde, 

heute lest ihr über Ergebnisse von G bis V1 und über Jung und Alt, außerdem geht es um ein goldenes Halsband und um eine Liebeserklärung.  

Im OG Wettstreit der LG Westfalen – CAC in Delbrück-Westenholz – bekam Kirstins Fantasia Royals Aick am 11.08.2012 ein SG1 CAC / VDH in der Jugendklasse. Auf der Club Sieger Schau  am 18.08.2012 in Tschechien bekam Sarahs und Saschas Fanatic Fero von Haus Tiefenbach in der Jugendklasse ein V2. Am 18.08.2012 auf der CAC Hanseschau in Hamburg-Rellingen bekam Seraps und Tillmanns El-Pares altera Pars ein V1 CAC / VDH. Auf der NDDC Club Sieger Schau in Heteren erhielten am 01.09.2012 Pares ein SG3 in der offenen Klasse, Aick ein V3 in der Jugendklasse und Melanies Brendan von Tir Na Nogh ein V2 in der Zwischenklasse. Eine Woche später, am 08.09.2012, bekamen auf der Great Danes Club Show in Lódz (Polen) Fero in der Jugendklasse ein V2 und Ajax von Haus Tiefenbach ein V2 in der offenen Klasse. Tags drauf auf der EuDDC Schau erhielt Fero erneut ein V2 und Ajax wurde mit einem V1 CAC Vize EuDDC Sieger. 

Am selben Tag etwas weiter westlich auf der Rheinlandsiegerschau in Krefeld erhielt Aick ein G in der Jugendklasse, Pares bekam  ein V1 R-CAC / VDH in der offenen Klasse und Andreas Elderberry’s O’Nelly glänzte in der Championklasse mit einem V1 CAC / VDH. Allen erfolgreichen Ausstellern gratulieren wir ganz herzlich. 

Was ein Teenie so alles drauf hat, ist schon beachtlich. Auf der 33. LP der OG Aichach am letzten Augustwochenende lief Bettinas Isetta vom Rursee ihre erste Fährtenprüfung.  In der FP1 wurde sie mit vorzüglichen 98 Punkten Tagessiegerin Fährte und Gewinnerin des goldenen Halsbandes. Somit haben sich Bettina und Isetta nun auch für den AW in Sachen Fährte qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 Herzliche Glückwünsche gehen auch an unsere Ally zum 9. Geburtstag. Doch lesen wir, was Sandra selbst hierzu schreibt:

„Ally Pirelli Mixed Nations oder auch liebevoll von mir Trulli, Frau Ellerwald oder Allytier genannt ist jetzt 9 Jahre. Mit etwas Startschwierigkeiten in der Wachstumsphase ist aus ihr eine wundervolle quirlige Dogge geworden, die auch jetzt noch im Alter nichts auslässt und durch ihre vielen Gesichter  jeden besticht. 

 Sie ist in jeder Situation ganz bei der Sache und zaubert durch ihren „Irrsinn“ und ihre Lustigkeit jedem ein Lächeln ins Gesicht. Es macht mir unheimlichen Spaß, ihren Verrücktheiten einen Namen zu geben. So kann sie in Windeseile ihren Namen tanzen, auf Kommando hüpfen und seit kurzem auch noch „flitze revieren“ ;-). Die Übung „Voraus“  lässt sie strahlen vor Glück und ist seit jeher ihre Lieblingsübung. Die Ablage braucht sie heute nicht mehr machen, denn DIE, war ihre schlechteste Übung, oder soll ich sagen meine?! Da fielen ihr die verrücktesten Sachen ein, denn Ablage, das war ja soooooo laaangweilig.

Ally und ich starteten auf vielen Leistungsprüfungen und erreichten viele Tagessiege in der UP1-3 und FP1-3.  Der Höhepunkt war der Leistungssieger beim Ausbildungswettstreit in Fährte und Kombination. Nicht viele Deutsche Doggen starten zum Fährtenhund, Ally schon…und mit welchem Ehrgeiz. Wurde die FH1 im SV noch mit 93 Punkten bewertet, bekam sie in der FH2 97 Punkte – Wooww. Ich könnte hier noch Romane schreiben, verschone euch aber damit. Aber was ich noch sagen wollte, ich liebe dieses Allytierchen von ganzem Herzen und hoffe, dass sie noch ganz lange so bleibt wie sie ist. Wir sehen uns, bei der nächsten LP!“ 

Auch wir von der OG wünschen Dir Sandra, dass Du noch lange Freude an Deinem Allytier hast, denn das verrückte Huhn möchten auch wir nicht missen. 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen und  eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.  

Einen goldenen Oktober wünscht euch 

Eure OG Xanten

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom August 2012

Liebe Doggenfreunde,

unsere Hübschen Aick, Ajax, Brendan, Fero und Pares haben in Gießen, Augsburg und Oberhausen wieder schöne Bewertungen eingeheimst. Alle Ergebnisse und weitere Fotos findet ihr auf unserer Seite unter Neuigkeiten.

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen und eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Einen schönen Spätsommer wünscht euch

Eure OG Xanten
Sandra Arntz Arne Transfeld
1. Vorsitzende Schriftführung
 

Bericht vom Juli 2012

Liebe Doggenfreunde,

auf dem Rassehunde-Meeting in Melsdorf zeigte sich der gelbe Aick Fantasia Royal von Kirstin von seiner schönen Seite und bekam ein SG1 VDH.

Fast zeitgleich, jedoch in Titz, zeigten sich andere aus unserer OG von der sportlichen Seite. Die OG Mönchengladbach hatte zum 7. Teamleistungswettstreit eingeladen.

Die Bewirtung war spitze, die Stimmung gut, das Wetter bis in den frühen Nachmittag miserabel, einige Darbietungen ebenfalls. Mit dem Platzteil der Begleithundeprüfungen fing es an, teilweise im strömenden Regen, gefolgt von den Erstprüfungen, hier parallel geschaltet der Sachkundenachweis, schließlich die UP1-er Vorführungen. Während der Mittagspause der Stadtteil ohne Stadt.

Alle Kandidaten der BH wurden, zugegebener Maßen unter erschwerten Bedingungen, zum Stadtteil zugelassen, mindestens vier zu viel. Wer mit Futterhand führt oder nach der Prüfung noch auf dem Platz das Spielzeug zieht sollte sich demnächst nicht über eine Disqualifizierung wundern. Eine EP wurde als nicht bestanden gerichtet, nach dem, was vorher in den BH Prüfungen gezeigt wurde, eine Entscheidung, die zum angestrengten Nachdenken anregen musste. Unser Tillmann mit seinem Pares überraschte dann positiv mit einer sehr schönen EP, die Richterin nannte sie exzellent. Auch hatte es aufgehört zu regnen und die Sonne kam durch, was zur Stimmungsaufhellung bei allen Beteiligten beitrug.

Das gute Wetter hielt sich auch während der nun folgenden UP1-Prüfungen. Für unsere Martina reichte es leider mit 67 Punkten nicht ganz, offensichtlich war es diesmal nicht ihr Tag und Sirus saß ganz klar am längeren Hebel. Direkt dann nach Martina eine fröhliche Bettina, mit neuer hell beiger Strausshose, très chic, eine muntere Isetta, 17 Monate jung, dynamisch, quirlig, konzentriert und beide mit einer tollen Vorführung, auch im Gesamtbild. 98 Punkte, Chapeau. Kurz danach dann unsere unaufgeregte Sarah mit Ihrem Ajax, ebenfalls klasse gemacht, 92 Punkte.

Damit ging der erste Platz des Teamleistungswettstreits an die OG Xanten. Strahlende Tagessiegerin wurde Bettina, und das zu recht. Die Freude war groß und Sandra, die leider nicht dabei sein konnte, stolz auf ihre Leute.

Wer unsere Vorführungen als Video betrachten will, ist eingeladen auf unsere Seite zu gehen, wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

Schöne Sommertage wünscht euch

Eure OG Xanten
Sandra Arntz Arne Transfeld
1. Vorsitzende Schriftführung
 

Bericht vom Juni 2012

Liebe Doggenfreunde,

auf der CACIB in Lingen erhielt der blaue Rüde El-Pares altera Pars am 28.04.2012 in der offenen Klasse ein V2 R-CAC, R-VDH, R-IB. Hierüber freuen sich Tillmann und Serap. Am 27.05.2012 wurde Brendan von Tir Na Nogh auf der CAC in Piesau in der offenen Klasse mit V1 bewertet. Das  wiederum freut unsere Melanie.

 

Auf der 1. Leistungsprüfung der OG Wuppertal gingen am 12. und 13.05.2012 insgesamt 31 Teams in Unterordnung und Fährte an den Start. Martina läuft mit ihrem Sirius von Ibiza ihre erste Prüfung und besteht die EP. Kirstin und Ben von Tir Na Nogh erreichen in der UP1 73 Punkte, Sarah und Ajax von Haus Tiefenbach qualifizieren sich für den AW mit 86 Punkten in der UP1. Sandra holt mit ihrem Bandit vom Königsfehn in der UP2 am Nachmittag 81 Punkte. Am Vormittag war sie mit dem schwarzen König in Sachen FP2 unterwegs und erzielte 87 Punkte. Ihre Ally Pirelli Mixed Nations führte sie in der FP3. Ergebnis 88 Punkte.

 

Auf der 20. Leistungsprüfung der OG Bochum am 03.06.2012 gingen Martina und Sandra mit 9 weiteren Teams ins Rennen. Martina und Sirius bestanden die BH, Sandra und Bandit liefen die UP2 und wurden mit enttäuschenden 75 Punkten bewertet, obwohl… ach lassen wir das. Unsere herzliche Anerkennung zu den tollen Leistungen und unbedingt vorbildlich unsere Sandra, die sich auch von einer gefühlten richterlichen Fehleinschätzung nicht unter kriegen lässt.

 

Dass Sandra eine erstklassige Trainerin ist bewies sie zusammen mit Bettina erneut auf dem 4-tägigen  Übungslehrgang IVAN V in Bochum vom 17. – 20.05.2012. In 2 Gruppen arbeiteten Bettina und Sandra  mit Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen an den Themen, die die Teilnehmer mitbrachten und konnten nach 4 Tagen so manche „Baustelle“ schließen. Im nächsten Jahr, wenn es nach dem Wunsch der Teilnehmer geht, die hochmotiviert am Sonntag die Heimreise antraten, will man sich erneut – dann zu IVAN VI – treffen .

 

Am Pfingstsonntag bekamen wir, wie schon im letzen Jahr, Besuch von einigen unserer Freunde aus Bochum, die fast um die Ecke in den benachbarten Niederlanden über Pfingsten  auf einem kleinen Campingplatz ihre Zelte aufgeschlagen hatten. Mit Platzarbeit, Fachsimpelei und Klönen bei leckeren Salaten und Gegrilltem ging ein schöner Tag viel zu schnell zu Ende.

 

Für den TLW am 07. und 08. Juli 2012 in Mönchengladbach üben wir fleißig und freuen uns schon jetzt, einige Bekannte und Freund wieder zu treffen.

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist  gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Einen schönen Sommer wünscht euch

 

Eure OG Xanten

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom Mai 2012

Liebe Doggenfreunde,

 

berühmt und schön, das sind heute die beiden Hauptthemen. Fangen wir mit berühmt an.

In knapp einer Woche, am 08.06.2012, beginnt für alle Fußballfreunde die EM 2012. Doch auch diejenigen, die sich nicht so viel aus Fußball machen, dürfte das hier interessieren. Bettinas Leon hat wieder mal Filmarbeiten - diesmal für einen kleinen Spot - bravourös abgedreht. Bereits zum vierten Male ist unser mittlerweile 8 Jahre alte "Schauspieler" im deutschen Fernsehen zu sehen - nach zwei "Tatort"-Rollen, einem Auftritt als keksfressender Konkurrent von Bastian Pastewka und diversen Fotoshootings hat er diesmal den Wechsel in die lukrativere Werbebranche vollzogen.
Monsieur vom Rieseneck setzt den Philips-Rasierapparate-Werbeslogan zur Fußball-EM "Dein Bart für Deutschland" fotogen in Szene und auch sein liebliches Stimmlein darf dabei wieder erklingen. Rasieren musste er sich für seinen Auftritt übrigens nicht...!
Also Doggenfreunde, in den Werbepausen zur Fußball-EM nicht wegzappen! Irgendwo bellt da ein großer grauer Hund - und der spricht doggisch mit Thüringer Akzent!

 

Weiter  geht es mit schön. Am 21.04.2012 bekam Sarahs Ajax von Haus Tiefenbach auf der CAC 30.Teutoburger-Wald-Schau in Delbrück-Westenholz ein SG 2 in der offenen Klasse. Sachas Fanatic Fero von Haus Tiefenbach erhielt ein vielversprechend 2 in der Jüngstenklasse.

Am Folgetag, am 22.04.2012, erhielt Ajax auf der CAC Rhein-Lippe-Schau in Hamminkeln ein SG 3. Saschas  Fero war es dann, der den Tag für Sarah und Sascha mit einem vielversprechend 2  BAF in der Jüngstenklasse rettete.  Direkt hinter Fero reihte sich Kirstins Fantasia Royals Aick mit einem vielversprechend 2 ein. Doch neben Gelb warteten an diesem Tag auch Schwarz und Blauin der Offenen Klasse  mit tollen Ergebnissen auf. Melanies Brendan von Tir Na Nogh holte ein V2 R-VDH,  ebenfalls ein V2 R-VDH, jedoch blau eingefärbt, bekam Tillmanns El-Pares altera Pars. Andreas Elderberry’s O’Nelly glänzte mit einem V1 VDH.  Und auch Erika freute sich über ein besprochen 2 ihres Seniors Puccily’s Anton in der Altersklasse. Wir gratulieren  allen ganz herzlich zu diesen schönen Ergebnissen.

 

Als neue Mitglieder in unserer OG begrüßen wir Susanne mit ihrem gefleckten Herrn Rossi und Melanie mit ihrer jungen schwarzen Ara, hier beim Spiel mit den Jungschnöseln Fero und Aick. Welche Zukunft vor ihnen liegt – Film, Schau oder Sport – ist heute noch nicht klar. In jedem Fall wird bereits fleißig geübt.

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist  gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Den Fußballfreunden eine gelungene EM, allen anderen eine gute Zeit wünscht euch

 

Eure OG Xanten

 

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom März 2012

Liebe Doggenfreunde,

 

ach, ich kenn das, lass die jungen Schnösel mal machen, denkt sich der alte Herr, der seinen verdienten Ruhestand genießt. Am 20. 03.2012 blickt er weise auf  9 Jahre eines erfüllten Lebens  als Dogge zurück. Mit Erika ist er erfolgreich Prüfungen gelaufen, in der Unterordnung genauso wie im Turnierhundesport und auch auf Ausstellungen, zuletzt noch vor knapp einem Jahr, hat er sehr gute Noten erhalten.  Doch immer noch juckt es den Jubilar in den Pfoten, wenn er da auf den Platz schaut und den anderen beim Training zusieht. Natürlich darf er  hier mitmischen wie in den vergangenen Jahren auch und man sieht ihm an, dass ihm die Arbeit auf dem Platz immer noch großen Spaß macht. Hin und wieder wickelt er Erika galant und mit Charme um den Finger (oder heißt es hier um die Zehe?). Auch weiß er, wie er geschickt einen Moment menschlicher Inkonsequenz ausnutzt, um direkt an die begehrten Leckerchen zu kommen. Auch da ist er Profi.

Wir gratulieren unserem Oldie Anton Puccilys und wünschen  Erika und Günter  weiterhin eine sorgenfreie Zeit mit ihrem verspielten und schmusigen Senior.

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist  gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite und vielleicht ist Anton ja auch zu Besuch.

 

Einen wunderschönen Frühling wünscht euch

Eure OG Xanten

 

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

Bericht vom Januar 2012

Liebe Doggenfreunde,

 

wir können nicht nur sportlich, wir können auch schön und elegant. Auf der CAC  In Leer am 08.01.2012 zeigten wir 4 Mal Blau und die Ergebnisse einer gekonnten Präsentation lesen sich wie folgt:

Markus mit Iron Man vom Rursee, blau, Jugendklasse, SG1; Bettina mit Isetta vom Rursee, blau, Jugendklasse, SG2 res. VDH; Serap und Tillmann mit El-Pares altera Pars (Foto), blau, Offene Klasse, V1 CAC, VDH; Andrea mit Elderberry’s O’Nelly, blau, Offene Klasse, V1 CAC, VDH.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Jahresauftakt.

 

Wer mit uns für Leistungsprüfungen oder Ausstellungen trainieren,  zusehen oder auch nur fachsimpeln möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Den Jecken eine närrische Zeit, allen anderen ein ruhiges Plätzchen wünscht euch

 

Eure OG Xanten