.2013

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

 

Bericht Dezember 2013

Liebe Doggenfreunde,

 

zu unserer Jahreshauptversammlung, am 19.01. 2014, möchten wir Euch herzlich einladen. Die Versammlung findet um ca.17.00 Uhr nach dem Training im Vereinsheim in Kevelaer statt.

Es würde uns freuen, wenn möglichst viele zur Versammlung kommen könnten. Eure Partner sind natürlich auch herzlich willkommen und können an der Versammlung selbstverständlich als Gäste teilnehmen.

 

Die Tagesordnung:

 

1. Begrüßung durch die erste Vorsitzende

2. Feststellung der stimmberechtigten Anwesenden

3. Wahl eines Versammlungsleiters

4. Kassenbericht durch die Kassiererin

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Entlastung des Vorstandes

7. Wahl des Vorstands

8. Verschiedenes

 

Die alljährliche Leistungsprüfung in Ascheberg,  traditionell im Oktober, ist immer wieder ein Highlight. In diesem Jahr meldeten wir 2x UP1 und 1x FP3. Tillmann erzielte mit El-Pares altera Pars 77 Punkte in der UP1, in derselben Disziplin holten Martina und Sirius 76 Punkte. Ganz aus dem Häuschen waren Hundeführerin und Publikum als  nach der FP3  feststand: Bettina und Isetta sind Tagessieger Fährte nach einer fehlerfreien Vorführung mit 100 Punkten. Chapeau!

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen und  eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir wünschen allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eurer OG Xanten

 

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht November 2013

Liebe Doggenfreunde,

 

beim diesjährigen Ausbildungswettstreit startete Bettina mit Isetta vom Rursee in der FP2 und wurde mit 97 Punkten Leistungssieger Fährte. In der UP2  gab es 84 Punkte.

Sandra wurde geehrt, sie gehört zu den 10 besten Hundeführern im  DDC.

 

Beim OG Wettstreit der LG Rheinland starteten Ajax und Fero diesmal für die OG Oberhausen. Ajax erhielt ein V1 / CAC / VDH,  Fero wurde mit einem V2 / R-VDH bewertet. 

Ajax von Haus Tiefenbach erhielt am 06.10.2013 seine endgültige Zuchtzulassung.

 

Am 23.09.2013 fielen nach Farina von Auryn und Brendan von Tir Na Nogh  6 gesunde Welpen. Am 07.10.2013 sollte der B-Wurf von Gut Neubourg fallen. 2 gesunde Welpen kamen nach Dita und Brendan per Kaiserschnitt zur Welt, überlebten tragischer Weise jedoch nicht.

 

Am 10.09.2013 hat Arne den 10 Monate jungen Tupamaro vom alten Rhein, kurz Tuppes genannt, übernommen. Der stürmische Gelbling war bereits durch zwei Hände gegangen und hat jetzt sein Endzuhause gefunden,

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen und  eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Viele Grüße von eurer OG Xanten

 

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom Oktober 2013

Liebe Doggenfreunde,

 

das verrückte Huhn wird 10 Jahre alt. Doch seit wann berichten wir hier in einer Zeitschrift, die den Deutschen Doggen gewidmet ist, über Hühner? Der Grund ist so einfach wie vielen auch bekannt.  Das verrückte Huhn ist ein sogenanntes Allytier, genauer gesagt Trulli oder etwas vornehmer Frau Ellerwald. Das Allytier ist ein Universalgenie, in Gestalt einer schwarzen Doggendame.

Als junges Mädchen übte sie sich im Schutzdienst, startete später auf vielen Leistungsprüfungen im DDC, von der UP1 bis zur UP3, von der FP1 über die FP3 bis hin zur FH 1 und 2. Immer eifrig und mit Spaß in den Backen, quirrlig und voller Glück insbesondere bei den Vorausübungen.

Nur wenigen ist bekannt, dass dieses kleine Huhn darüber hinaus zahlreiche Kunststücke beherrscht, die der Freude ihrer Besitzerin und dem abwechslungsreichen Training geschuldet sind. Sie tanzt ihren Namen, sie hüpft auf Kommando, sie flitzt wie der Blitz beim Revieren und wirbelt im Kreis herum, wenn sie das Kommando „Tschakka“ zugeworfen bekommt. Auch jetzt im hohen Alter von 10 Jahren macht sie noch die verrücktesten Sachen.

Wir gratulieren Ally Pirelli Mixed Nations zum 10. Geburtstag und wünschen Sandra  noch eine schöne Zeit mit ihrem Wirbelwind.

 

In Sachen Ausstellung gibt es sowohl von Ajax als auch von Fanatic Fero, beide von Haus Tiefenbach, folgende Meldungen. Am 29.08.2013 auf der CACIB in Genf bekommt Ajax ein V2 / CAC, Fanatic Fero ein V1 / CAC-R / CACIB. Am 30.08.2013 auf der Clubsieger bekommt Fero ein SG1. Am 31.08.2013 auf der Europasiegerschau wird Ajax mit V3 bewertet und am 01.09.2013 auf der Deutschen Clubsieger mit V2 / R-VDH.

 

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen und  eingeladen, immer sonntags ab 14:00 Uhr, auf den Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.

 

Einen goldenen Oktober wünscht euch eure OG Xanten

 

Sandra Arntz     Arne Transfeld

1. Vorsitzende  Schriftführung

 

Bericht vom September 2013

Liebe Doggenfreunde,

nach den heißen Tagen im Sommer muss ich nun etwas bei arbeiten, um wieder à jour zu sein.

Auf der Europasieger Schau am 12.05.2013 in Dortmund bekam Sarahs Fanatic Fero von Haus Tiefenbach ein V1 CAC/R-CAC/VDH in der Zwischenklasse. Mit demselben Ergebnis fuhren beide am 27.07.2013 nach Hause, denn auch auf der CAC in Gießen wurde Fero, diesmal in der offenen Klasse, mit V1 CAC/R-CAC/VDH gerichtet.

Weit gereist in Sachen Sport und Schönheit sind auch Serap und Tillmann mit ihrem blauen El-Pares altera Pars. In Himmelkron lief der schöne Pares am 30.06.2013 eine sehr schöne UP1 und bekam 82 Punkte. Dann, am Wochenende 04./05.08.2013, holte sich der sportliche Blaue in Bremen jeweils in der Siegerklasse zunächst auf der Internationalen ein V2 R-CAC/ R-VDH/ R-IB und anschließend auf der Nationalen ein V1 CAC/ VDH plus BOB im Ehrenring.

Unsere Melanie M. zeigte am 21.07.2013 auf der CAC in Wuppertal neben Alt auch Jung. Ihre Pila Licht des Nordens wurde in der Altersklasse besprochen, der kleine Fatzke Ole von Auryn witterte zum ersten Mal Ausstellungsluft und wurde in der Babyklasse besprochen.

Am 20.07.2013 endeten für unseren Arne auf dem Abendspaziergang völlig unvorbereitet 6 tolle Jahre mit seinem Spökes. Dass der hübsche Schwarze so jäh aus dem Leben gerissen wurde, hat nicht nur mich sondern uns alle sehr betroffen gemacht.

Wir sind traurig über die Verstorbenen, machen uns Sorgen über die Alten, freuen uns an den Flinken und Starken und sind entzückt von den ganz jungen. Schaut euch deshalb einmal auf unserer Seite das neueste Video „Verweisen lernen mit John-Boy“ an. Das ist richtig schön anzusehen.

Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Bericht Juni 2013

Liebe Doggenfreunde,

Geld macht nicht glücklich, so sagt man, sondern Gelb macht glücklich. Von daher gibt es in diesem Bericht viel Gelb mit einem Tupfer Blau und Schwarz.
Auf der CAC in Lage bekam der gelbe Fanatic Fero von Haus Tiefenbach in der Zwischenklasse ein V1 CAC / VDH und wurde bester gelber Rüde. Der blaue El-Pares altera Pars wurde in der offenen Klasse mit V2 Res. VDH bewertet.
Am 26.04.2013 erschien die Zeitschrift Hundereporter mit einem Rasseportrait über die Deutsche Dogge. Hier war unsere Sarah ganz glücklich als sie sich auf einem im Bericht abgedruckten Foto mit ihrem gelbgestromten Ajax von Haus Tiefenbach erblickte, als einem von mehreren Repräsentanten Deutscher Doggen.
Mit Ihrem Fero fuhr sie am 27.04.2013 noch einmal nach Lage, diesmal zur Zuchtzulassung. Nach bestandener ZZL darf Fero nun nicht nur die gelbe und gelbgestromte Damenwelt empfangen sondern auch offiziell beglücken.

Am 05.05.2013 fuhren Serap und Tillmann mit ihrem Pares nach Oldenburg. Dort nahm der blaue Rüde ein V1 CAC / VDH mit nach Hause.
Zwei kleine Hosenscheißer, die erst kürzlich das Licht der Welt erblickten, dürfen sich auf ihr neues Zuhause freuen. Der kleine schwarze Ole von Auryn wird bei Melanie einziehen und dort höchstwahrscheinlich die Weltherrschaft über Brendan und Pila beanspruchen. Der kleine blaue John-Boy wird auf die kleine Farm in Kempen ziehen und dort ein neues abendliches Ritual bei den Baltons einführen: „Gute Nacht Isetta, gute Nacht Tyson, gute Nacht Ma“ – „ Gute Nacht John-Boy“.
Ob wir die beiden – Ole und John-Boy – in der nächsten Zeit eher auf Ausstellungen oder auf Leistungsprüfungen sehen werden, ist erst zum Teil entschieden. Warten wir es ab.
Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 

Bericht vom Mai 2013

Liebe Doggenfreunde,

manchmal kommt es anders, als man denkt. Eigentlich war mein Schmerz zu groß, schreibt Erika nach dem Tod ihres Anton (+ 06.11.2012), eigentlich wollte ich nie mehr eine Dogge und eigentlich schon gar keinen Rüden mehr und dann durch widrige Umstände kam „Eigentlich“ zu uns. „Eigentlich“ heißt Knut und ist, man mag es kaum glauben, ein Doggenrüde. Jetzt kommt Knut ohne Schirm und ohne Hut.

[Foto: 05-2013 JankowskiKnut12]

Auf der CACIB am 10.03.2013 in Offenburg bekam El-Pares altera Pars in der offenen Klasse ein SG3 und Fanatic Fero von Haus Tiefenbach in der Zwischenklasse ein V1 CAC, VDH, CACIB.
Auf der CAC in Bonnefeld am 24.03.2013 bekam Fantasia Royal’s Aick in der Jugendklasse ein sehr gut 1 CAC, VDH, BAF und Pares in der offenen Klasse ein vorzüglich 2 R-CAC, R-VDH.
Am 29.03.2013 ist Melanies Brendan von Tir Na Nogh Papa geworden. 8 Welpen (7/1) fielen im Zwinger von Auryn: 3 weiß/schwarz gefleckte Rüden, 3 schwarze Rüden, 1 grau/schwarz gefleckter Rüde und 1 schwarze Hündin. Die Mutter, Kasyopeia von Auryn, kümmert sich fürsorglich um ihre Kinder.
Die 3 Vertreter der OG Xanten, Pares, Aick und Brendan, die am 07.04.2013 in Arnhem auf der DDVN Clubsieger gestartet sind, haben alle ein V1 mit nach Hause genommen.
Vom 09. - 12. Mai 2013 findet diesmal bei der OG Wuppertal der 4-Tage Lehrgang "Ivan" mit Bettina und Sandra statt.
Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
 

Bericht vom Januar 2013

Liebe Doggenfreunde,

 

wir wünschen allen Doggenliebhabern, den Mitgliedern unserer OG, allen Freundinnen und Freunden, vor allem aber unseren  wunderbaren Doggen ein gesundes, ein erfolgreiches  und ein gutes neues Jahr.

 

Wir freuen uns auf unser traditionelles Neujahrswichteln am 26.01.2013 um 20:00 Uhr in Moers.

 

Unsere Platzarbeit  findet auch im Winter statt.  Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte ist gerne gesehen, immer sonntags ab 14:00 Uhr auf dem Platz des SV Kevelaer. Bettina und Sandra stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.